Der SPAX-Cup 2017 richtet sich an die ganze Familie!

Datum: 01.06.2017

Der TuS Ennepetal hofft zum SPAX-Cup 2017 wieder auf volle TribŁnen


Wenn am Pfingstsamstag der Ball im Bremenstadion rollt, sind nicht nur eingefleischte Fußballfans herzlich willkommen! Der SPAX-Cup 2017 richtet sich an die ganze Familie – entsprechend ist auch das Rahmenprogramm auf Groß und Klein ausgerichtet. Rund um das Stadion hat sich der TuS Ennepetal in diesem Jahr einige Neuerungen einfallen lassen.

Soccercourts, Hüpfburg und Kinderschminken

Der Stadionnebenplatz wird hierbei zum Erlebnispark für Kinder – wenngleich natürlich auch hier der Fußball im Mittelpunkt steht: Die Firma TriXitt, die Fußballevents für Vereine und Schulen organisiert und ausrichtet, stellt zwei Soccercourts mit Rundum-Bande sowie eine Zielschusseinrichtung zur Verfügung. Auf einem Poolsoccerfeld – einer Art überdimensionalem Tipp-Kick – sind Taktik und Geschick gefragt. Und natürlich dürfen auch die obligatorische Hüpfburg sowie das Kinderschminken nicht fehlen.

Treffpunkt nicht nur für Fußballfans

Und während die Kinder auf dem Nebenplatz gut beschäftigt sind, behält der SPAX-Cup seine bewährte Funktion als Treffpunkt für Menschen aus der ganzen Region. Ob auf den Tribünen beim gemeinsamen Fußballgucken, im Vereinsheim auf dem Stadionvorplatz bei Kaffee und Kuchen oder an einem der Bierstände und Verpflegungsbuden: Zu Pfingsten kann man im Bremenstadion wunderbar ein paar entspannte Stunden verbringen – herzlich willkommen!




© www.tus-ennepetal.de 01.06.2017