SPAX-Cup 2017: Erster Turniertag ein voller Erfolg

Datum: 03.06.2017


Mehrere hundert Zuschauer haben am Samstag den Weg ins Ennepetaler Bremenstadion gefunden. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Bürgermeisterin Imke Heymann gegen 13:45 Uhr den SPAX-Cup 2017.

Im Eröffnungsspiel traf der FC Schalke 04, Sieger aus dem letzten Jahr, auf den Club Flamengo Rio de Janeiro. Das Team von Trainer Norbert Elgert startete offensiv und ging durch den Treffer von Florian Krüger mit 1:0 in Führung. Im zweiten Durchgang packten die Gäste aus Brasilien dann den ein oder anderen Zaubertrick aus und erzielte den verdienten 1:1 Ausgleichstreffer, was gleichzeitig das Endergebnis war.

Der Gastgeber TuS Ennepetal bestritt im Anschluss die zweite Partie des Tages. Vor einer tollen Kulisse trafen die Ennepetaler auf Atlético Mineiro. Trotz kämpferischer Leistung musste sich der TUS mit 0:1 geschlagen geben.

FC Midtjyland gelang ein Start nach Maß im diesjährigen SPAX-Cup. Gegen den Hamburger SV gewann das Team aus Dänemark souverän mit 2:0. Den Abschluss des ersten Turniertages boten der VFL Wolfsburg und Zenit St. Petersburg. Der Club aus Russland holte nach 50 gespielten Minuten mit einem Treffer kurz vor Schluss ein 1:1 gegen die Wölfe.

Fazit des ersten Turniertages: Gutes Wetter, tolle Stimmung und großer Sport der U19-Mannschaften im Bremenstadion. Weiter geht’s beim SPAX-Cup am Samstag um 10:30 Uhr.




© www.tus-ennepetal.de 03.06.2017