Partyrock und Fetenhits zum Start des SPAX-Cup

Datum: 08.05.2008


Fast schon traditionell startet der SPAX-Cup nicht mit der ersten Begegnung auf dem grünen Rasen, sondern mit Live-Musik zum eingrooven am heutigen Freitagabend. Und auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter vom TuS Ennepetal wieder eine der namhaftesten heimischen Bands verpflichten: Lazy Daisy werden ab 20 Uhr das Festzelt auf dem Stadionnebenplatz einheizen.

Über 20 Jahre Partyrock

Es dürften mittlerweile wohl einige hundert Gigs sein, die die Jungs nun auf dem Buckel haben und die sie auf nahe und fernere Bühnen aller Grössenordnungen trieb. Im Jahre 2007 feierte die Band ihr 20-jähriges Jubiläum – ein Erfolg, den sie vor allem dem treuen und ständig wachsenden Fan- und Freundeskreis zu verdanken hat.

Es wird heiß im Festzelt...

Nach wie vor hungrig, oftmals spontan und immer filigran bringen Lazy Daisy die Songs, die das Publikum eine kleine Zeitreise durch die letzten 50 Jahre Musikgeschichte erleben lässt, sehr groovig, rockig und stimmhaft auf den Punkt. Eine gewisse Eigendynamik und Kreativität ist oftmals dann festzustellen, wenn Lazy Daisy sich an Songs "vergreift", die Kenner des Fachs sich von einer 3-Mann-Band ohne Keyboards, Samples und doppelten Boden, kaum vorstellen können. Dennoch: Für das Publikum ist der Auftritt von Lazy Daisy immer wieder eine Stimmungsgarantie. Zu warm sollte man sich nicht anziehen – man kommt auch so ins Schwitzen... Heute Abend werden Lazy Daisy im Festzelt auf dem Stadionnebenplatz für Stimmung sorgen.

Lazy Daisy – Freitag, 09. Mai 2008
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 6 Euro (VVK) bzw. 8 Euro (AK)




© www.tus-ennepetal.de 08.05.2008