300 Partygäste feierten mit "Lazy Daisy"

Datum: 09.05.2008


Schon vor dem sportlichen Startschuss des Spax-Cup 2008 am heutigen Nachmittag, eröffnete der TuS Ennepetal das diesjährige internationale U19-Fußballturnier wie gewohnt mit dem ersten Highlight des Rahmenprogramms. Gestern Abend sorgte die heimische Coverband „Lazy Daisy“ bereits zum zweiten Mal in Folge für einen fulminanten Auftakt. Mit fetzigem Partyrock und den größten Fetenhits der vergangenen 50 Jahren heizten die drei Schwelmer den rund 300 Partygästen ordentlich ein.

Am heutigen Samstag wird es dann endlich zum ersten Mal sportlich. Direkt nach der Eröffnungsansprache durch Vereinspräsident Michael Peiniger und Bürgermeister Michael Eckhardt erfolgt der Anpfiff zum ersten Turnierspiel zwischen Olympiakos Piraeus und der Borussia aus Dortmund.




© www.tus-ennepetal.de 09.05.2008