Überraschung am Vormittag - TuS liegt gegen den HSV vorne, verliert aber mit 1:3

Datum: 22.05.2010


Wolkenloser Himmel am Sonntagmorgen über dem Ennepetaler Bremenstadion und entsprechend gut gefüllt sind auch die Ränge. Highlight für die Zuschauer ist dabei mit Sicherheit die tolle Vorstellung des Gastgebers TuS Ennepetal, der nur 1:3 gegen den Hamburger SV verliert und zwischenzeitlich sogar mit 1:0 in Front liegt. Weiterhin trennten sich Wolfsburg und Mönchengladbach 1:1, der RSC Anderlecht konnte gegen Celtic Glasgow drei Punkte einfahren, genauso wie Sparta Prag gegen die erschreckend schwachen Brasilianer von Gremio Porto Alegre. Der Nachmittag verspricht also spannend zu werden, zumal der TuS Ennepetal sogar die Chance gewahrt hat, die Teilnahme am Spiel um Platz 7 zu vermeiden.

Die Ergebnisse des Vormittags im Überblick.

Mahindra-Gruppe:
VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach 1:1
Celtic Glasgow - RSC Anderlecht 0:1

Sparkassen-Gruppe:

Gremio Porto Alegre - Sparta Prag 0:2
Hamburger SV - TuS Ennepetal 3:1

Eine detaillierte Berichterstattung zu den einzelnen Partien finden sie im Live-Bereich.




© www.tus-ennepetal.de 22.05.2010