FC Porto gewinnt den FIFA Youth Cup

Datum: 05.06.2011


Nach der Portugisischen Meisterschaft haben die A-Junioren des FC Porto an Himmelfahrt auch den FIFA Youth Cup in Zürich gewonnen. Vor den Augen des wiedergewählten FIFA Präsidenten Joseph Blatter wurde im Endspiel der FC Zürich besiegt. Dritter wurde Dinamo Zagreb, vierter Boca Juniors Buenos Aires.
 
Botafogo im Finale bei der Copa Amsterdam
 
Die Mannschaft von Botafogo Rio de Janeiro unterlag im Finale bei der Copa Amsterdam dem Gastgeber Ajax Amsterdam. Zuvor wurden der RSC Anderlecht (2:1), Tottenham Hotspur (2:0) und Olympique Marseille (5:1) besiegt. Weniger gut lief es dagegen für Botafogo beim Turnier im holländischen Terborg. Nach Niederlagen gegen Ajax (0:1) und Twente (0:1) reichten auch Erfolge über Atlas Guadalajara (2:1) und die U20-Nationalmannschaft von Australien (3:0) nicht mehr zum Einzug ins Halbfinale.
 
FC Twente in Terborg im Halbfinale
 
Für den FC Twente Enschede dagegen lief es in Terborg besser. Doch im Halbfinale unterlag die Mannschaft von Theo ten Caat dem späteren Turniersieger Cruzeiro Belo Horizonte aus Brasilien.

Alle drei ausländischen Mannschaften haben damit unter Beweis gestellt, dass mit ihnen beim diesjährigen SPAX-Cup zu rechnen ist. (SKi)




© www.tus-ennepetal.de 05.06.2011