Botafogo gewinnt den Spax Cup 2012

Datum: 27.05.2012


In einem hochklassigen und taktisch geprägten Finale besiegt Botafogo FR den FC Schalke 04 mit 1:0. Matchwinner wurde dabei Luis Ricardo Alves mit seinem Siegtreffer in der 18. Spielminute. Botafogo bestätigt damit die herausragende Form, die die Mannschaft an allen drei Turniertagen gezeigt hat. Aber auch der FC Schalke 04 setzt mit dem 2. Platz seine sehr erfolgreiche Spax Cup Geschichte fort.

Im ersten Halbfinale am Sonntag Morgen besiegte der FC Schalke 04 Borussia Dortmund mit 5:3 nach Elfmeterschießen und konnte damit den Grundstein für das Finale legen. Das zweite Halbfinale konnte Botafogo im internationalen Duell mit 1:0 gegen Benfica Lissabon für sich entscheiden.

In den darauffolgenden Platzierungsspielen besiegte der Hamburger SV die Lokalmannschaft des TuS Ennepetal mit 2:0 und sicherte sich somit Platz 7. Im Spiel um Platz 5 und 6 konnte der RSC Anderlecht überzeugen und mit 1:0 gegen Spartak Moskau gewinnen.

Im vorletzten Spiel des Tages siegte Benfica Lissabon mit 1:0 gegen Borussia Dortmund und kommt somit auf den dritten Rang.

Die Platzierungen in der Übersicht:
1. Botafogo FR
2. FC Schalke 04
3. Benfica Lissabon
4. Borussia Dortmund
5. RSC Anderlecht
6. Spartak Moskau
7. Hamburger SV
8. TuS Ennepetal

Bester Spieler:
Kerem Demirbay (8), Borussia Dortmund

Bester Torhüter:
Andrey da Silva Ventura (1), Botafogo FR

Bester Torschütze:
Philipp Goedde (20), FC Schalke 04 (4 Treffer)




© www.tus-ennepetal.de 27.05.2012