Teams


AJAX Cape Town


präsentiert von Krombacher/Steinhardt


AJAX Cape Town
AJAX Cape Town

Obere Reihe (v.l.n.r.):
Chumani Butsaka, Dyllan Ruiters, Sinawo Topi, Kegan Johannes, Khaya Mfecane, Ashley Cupido, Patrick Fisher, Cade Erickson

Untere Reihe (v.l.n.r.):
Leathan Croats, Tylo Miller, Lassina Traore, Keenan Abrahams, Trainier Duncan Crowie, Zaakir Allie, Aden Philander, Riyaad Koopstad, Renaldo Leaner

Cheftrainer: Duncan Crowies
Teamkoordinator: Wayne Wagenaar
Physiotherapeut: Rayno Rayepen
CEO: Ari Efstathiou
Jugendleiter: Hans Vonk


Ajax Cape Town (Südafrika)

Gegründet: 1999
Stadion: Cape Town Stadium
Kapazität: 68.000
Homepage: www.ajaxct.com

Vereinserfolge:
1x Südafrikanischer Ligapokalsieger
1x Südafrikanischer Pokalsieger

Bisherige Bilanz in Ennepetal:
Turnierneuling

Mit Ajax Cape Town begrüßen wir erstmals eine afrikanische Mannschaft als Teilnehmer beim SPAX-Cup. Ajax Cape Town Football Club ist ein Fußballverein aus Südafrika. Die Profis spielen in der höchsten südafrikanischen Spielklasse, der Premier Soccer League.

Gegründet wurde Ajax Cape Town mit dem Zusammenschluss der Vereine Seven Stars und Cape Town Spurs im Jahr 1999 von Ajax Amsterdam. Der Verein ist eng mit dem niederländischen Spitzenklub verbunden und fungiert als Jugendakademie für hoffnungsvolle afrikanische Talente. Der bekannteste Spieler aus der Talentschmiede dürfte wohl John Obi Mikel sein, der jahrelang für den FC Chelsea spielte und aktuell sein Geld in China verdient. Ebenso bekannt dürften Benni McCarthy und Steven Pienaar sein. Pienaar lief in der Saison 2006/2007 für Borussia Dortmund auf. Aus dem aktuellen Kader haben Zaakir Allie und Riyaaz Koopstadt bereits einen Vertrag für den Profikader der Südafrikaner erhalten und werden ihr Talent im Bremenstadion unter Beweis stellen.

Zu den größten Erfolgen des Klubs zählt der Sieg des Rothmans Cup, dem südafrikanischen Ligapokal. Ajax Cape Town trägt seine Heimspiele im Cape Town Stadium aus. Das 68.000 Zuschauer fassende Stadion war Spielort vieler WM-Spiele im Jahre 2010. Besonders der 4:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft im Viertelfinale gegen Argentinien dürfte in Erinnerung geblieben sein.

Aktuelle Nationalspieler im Kader von Ajax Cape Town sind: Lassina Traore (A-Nationalspieler Burkina Faso), Renaldo Leaner (Südafrika U20)